Über dieses Stück

Three Jewish widows meet once a month for tea before going to visit their husbands‘ graves. Ida is sweet-tempered and ready to begin a new life; Lucille is a lively, spirited woman who just wants to have fun; and Doris is priggish and judgmental, particularly when Sam the butcher enters the scene. He meets the widows while visiting his wife’s grave. Doris and Lucille squash the budding romance between Sam and Ida. They are guilt-stricken when this nearly breaks Ida’s heart.

Drei jüdische Witwen treffen sich einmal im Monat zum Tee, bevor sie die Gräber ihrer Männer besuchen. Ida ist gutmütig und bereit, ein neues Leben zu beginnen; Lucille ist eine lebhafte Frau, die Spaß haben will; Doris ist selbstgefällig undvorverurteilend, besonders als Sam der Metzger die Szene betritt. Er trifft die Witwen beim Besuch des Grabes seiner Frau. Doris und Lucille torpedieren die aufkeimende Romanze zwischen Sam und Ida. Sie fühlen sich schuldig, als es Ida beinahe das Herz bricht

 

Auch in diesem Jahr bieten wir von diesem Stück wieder eine Schulvorstellung an. Diese findet statt am: 

11.05.2020 um 10:30 im Kulturwerk am See

Bitte melden Sie sich vorab hier verbindlich zu der Vorstellung an.  

Vorstellungen

Premiere
Kulturwerk am See
Kulturwerk am See
Kulturwerk am See
Kulturwerk am See